Kommers



03.01.2017

Malstube öffnet am 27. Januar

Der Countdown läuft: 55 Tage vor dem Start in die heiße Phase des Karnevals in der Hochburg Steinheim, haben sich hunderte Närrinnen und Narren beim Kommers der StKG auf die schönste Zeit im Jahr eingestimmt.

 

Höhepunkt des Abends war der Film vom stürmischen Rosenmontag in der Emmerstadt. Alle Fußgruppen und Wagenbauer hatten sich am 8. Februar 2016 nicht von leichten Böen und gefrorenem Konfetti aufhalten lassen. Und so waren die Zugteilnehmer beim Kommers auch schon wieder voller Vorfreude auf den 27. Februar, wenn sich ab 14:11 Uhr der schönste Rosenmontagszug in Ostwestfalen in Bewegung setzt.

Drei Gruppen wurden in diesem Jahr für ein Jubiläum ununterbrochener Teilnahmen im Umzug ausgezeichnet:

Die Sparkasse Steinheim    11 Jahre

Die Vereinigte Volksbank    22 Jahre

Die Clique                           33 Jahre

Vertreter der drei Gruppen nahmen beim Kommers eine wohlverdiente Urkunde sowie einen eigens gravierten Sessionsorden entgegen.

Präsident Dominik Thiet bedankte sich neben den Jubilaren bei allen aktiven Karnevalisten, sind sie doch das Salz in der „karnevalistischen“ Suppe. Ein großer Dank ging auch an die beiden Filmemacher, Kevin Klaes und Jürgen Stehr, die im letzten Jahr ihre Feuertaufe zu bestehen hatten.

Das Prinzenpaar Matthias Walbaum und Antje Lange verkündeten strahlendfroh, dass der Rosenmontag und dabei der Umzug in ewig-unvergleichbarer Erinnerung bleiben wird.

Mit dem Jahreswechsel beginnen nun alle Planungen für das Karnevalsfest 2017 und so wird die Malstube ab dem 27. Januar wieder ihre Pforten für die fleißigen Wagenbauer öffnen und Material in Form vom Farben, Holz und Leim verteilen.

Ab 17:11 Uhr wird der neue Prinz offiziell die Malstube eröffnen. Hier geht es zu den Terminen der Malstube.

Schlussendlich freut sich „Zugführer“ Karsten Husemann auf viele Anmeldungen, damit der Ring wieder voller bunt kostümierter Närrinnen und Narren gesäumt sein wird.


Fotos & Text: Stefan Wiedemeier
15 Bilder