Malstubeneröffnung



28.01.2017

Die Balkanesen gewinnen Verlosung

Am Freitagabend erklärte Prinz Volker die Malstube der StKG für eröffnet.

Zwölf Rosenmontagsgruppen hatten Vertreter zur Malstubeneröffnung entsendet. Einerseits um Material in Form von Farben, Latten  und Balken mitzunehmen, andererseits um an der erstmaligen Verlosung in der Malstube teilzunehmen.

30 Liter Kölsch hatte die StKG ausgelobt, für eine, der bereits angemeldeten Gruppen, die am Rosenmontag, 27. Februar die drei Runden im Ring mit herrlichen Kostümen und imposanten Motivwagen bereichern werden.

Prinz Volker betätigte sich als Glücksfee und zog den Zettel mit der Aufschrift „Die Balkanesen aus Hagedorn“. Reinhard Otte freute sich sichtlich, stimmte sofort das „Haka-hu“ der Balkanesen an.

"Die Hagedorner freuen sich schon auf das nächste Treffen der Rosenmontagsteilnehmer, dann werden wir das Fass sicherlich anstechen", führte der erfahrene Karnevalist aus der Nachbargemeinde an, die im diesem Jahr zum 31. mal im Steinheimer Umzug teilnehmen werden.

„So langsam geht es auf die Zielgerade“, verkündete Karsten Husemann von der Rosenmontag-Orga, „es ist noch etwas Platz im Ring, bis zum 19. Februar nehmen wir noch gerne Anmelden für den tollsten Umzug Weit und Breit an.“

Hier geht es zur Online-Ameldung für den großen Umzug am Rosenmontag 2017

Anschließend statte Prinz Volker und sein Hofmarschall Patrick den Wagenbauern der StKG einen Besuch ab. Diese sind aktuell fleißig dabei dem Kinderprinzenwagen eien neuen Feinschliff zu verleihen. So kann sich Prinz Volker Gewiss sein, dass zur Zeit in vielen Scheunen und Hallen die Vorbereitungen auf das Karnevalsfest am letzten Februarwochenende auf Hochtouren laufen!

 


Fotos & Text: Stefan Wiedemeier
24 Bilder